Termine:
Das Ärztehaus Wehr bietet ein großes Spektrum diagnostischer Möglichkeiten und Therapien an. Einige Maßnahmen benötigen besonders viel Zeit. Sie müssen sorgfältig geplant, vorbereitet und koordiniert werden. Am Vormittag erhalten bevorzugt die Patienten einen frühen Termin, die nüchtern kommen müssen, z. B. zur Blutabnahme, zum Ultraschall oder zu Spiegelungen. Andere Untersuchungen werden im Laufe des Tages terminiert.
Terminabsagen können durch die Auswahl „Rezepttelefon“ über den Anrufbeantworter erfolgen.

Notfälle:
Wir sind von Montag bis Freitag für Sie erreichbar.

Der ärztliche Notdienst steht Ihnen am Wochenende und an Feiertagen sowie mittwochs ab 14:00 Uhr und freitags ab 16:00 Uhr zur Verfügung.
Sie erreichen ihn bei Notfällen unter Tel 116 117.
Die Telefonnummer der DRK Leitstelle ist 07751 19222.
Abgesehen davon gibt es an Feiertagen und an Wochenenden von 9:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 19:00 Uhr einen Bereitschaftsdienst im Spital Bad Säckingen. Sie können dort ohne Voranmeldung kommen.
Für den Fall, dass unsere Praxis geschlossen ist und noch kein Notdienst bereitsteht, können sie uns auf unserem Praxishandy unter der Nummer 0175 40 48 979 erreichen.

Hausbesuche:
Wenn die Umstände es erfordern, führen wir Hausbesuche durch. Bedenken Sie bitte, dass erforderliche Untersuchungen in der Praxis schneller und besser durchgeführt werden können.
Sollte es Ihnen krankheitsbedingt nicht möglich sein in die Praxis zu kommen, dann melden Sie bitte den Hausbesuch möglichst frühzeitig an.

Rezeptbestellung:
Bestellen Sie Ihre Rezepte bitte auf dem Anrufbeantworter.
Nennen sie Ihren Namen und immer auch ihr Geburtsdatum, damit wir die Bestellung zuordnen können.
Die Rezepte können zwei Tage später abgeholt werden.

Blutabnahme:
Vormittags von 7.30 bis 9.00 Uhr, bitte nüchtern kommen.
Die zu bestimmenden Werte sollen im Voraus festgelegt, bzw. besprochen werden.
Für die Gerinnungskontrolle aus dem Finger (früher „Quick“), Verbandswechsel, Injektionen oder Impfungen kommen Sie bitte nach 11 Uhr.
Zum Spülen der Ohren muss im Labor ein Termin vereinbart werden.

Versicherungskärtchen oder Überweisungsscheine:
Bitte bringen Sie bei jedem Praxisbesuch Ihre Versicherungskarte (Chipkarte) mit. Nur dann können erforderliche Rezepte oder Überweisungen von uns ausgestellt werden.
Wenn Sie von Ihrem Hausarzt zu Untersuchungen in unsere Praxis geschickt werden, dann bringen Sie bitte einen Überweisungsschein mit.

Anträge und Formulare:
Bei vielfältigen Anträgen und Bescheinigungen ist eine Stellungnahme des Arztes erforderlich.
Bitte vereinbaren sie einen Termin.
Gerne sind wir Ihnen behilflich, wenn es um folgende Anträge geht:

Kuranträge
Schwerbehindertenanträge
Rentenanträge etc.
Gesundheitsatteste
Führerscheinuntersuchungen
Bescheinigungen für Versicherungen oder Arbeitgeber, Schule oder Kindergärten etc.

Diese Leistungen verursachen Kosten, für bestimmte Atteste und Bescheinigungen stellen wir diese in Rechnung – siehe Aushang.